Geld-Zurück-Garantie

Geld-Zurück-Garantie gehört zur Rückerstattungspolitik, die in unserer Agentur zur Anwendung kommt.

Beachten Sie bitte, als Bürger eines Staates der Europäischen Union zahlen Sie zusätzlich Mehrwertsteuer, diese wird bei der Rückerstattung jedoch nicht zurückgezahlt. Sie erhalten den Betrag oder einen Teilbetrag dessen zurück, was Sie laut Preisen bezahlt haben.
Sie können eine Erstattung von 100% oder eine Teilrückerstattung in folgenden Fällen beanspruchen:

  • Es ist ein Fehler beim Zahlungseingang aufgetreten (identische Aufträge, Doppelzahlungen, etc.);
  • Es ist uns nicht gelungen, (rechtzeitig) einen passenden Autor für Ihren Auftrag bereitzustellen;
  • Sie möchten Ihren Auftrag stornieren, weil der Auftrag zum angegeben Termin nicht geliefert wurde. In diesem Fall werden Sie die bis dahin erbrachte Leistung nicht in Anspruch nehmen dürfen. Zur Verwendung steht immer nur das Endprodukt, Sie sind nicht berechtigt, Dateien im Zwischenstadium, die Ihnen während der Bearbeitung des Auftrags zugesandt wurden, zu verwenden (gilt nicht für die Revisionen);
  • Wir konnten den Auftrag innerhalb von 3 (drei) Stunden nach dem vorgegeben Abgabetermin der Bestellung nicht liefern;
  • Im Auftrag haben Sie Plagiate festgestellt und haben dafür entsprechende Nachweise;
  • Die durchgeführte Auftragsarbeit hat keinen Bezug zum Thema oder weicht immens von den ursprünglichen Anforderungen ab, die in der Auftragsbeschreibung eindeutig angegeben wurden.

Sie haben Anspruch auf eine Rückerstattung innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem Ihr Auftrag zum Herunterladen in Ihrem persönlichen Profilkonto auf unserer Website bereit steht, oder dieser an die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse geschickt wurde.
Wenn Sie mit der Qualität des erhaltenen Auftrags nicht zufrieden sind, können Sie eine kostenlose Revision anfordern. Wenden Sie sich dafür an unseren Kundendienst per Telefon (kostenlos), Online-Chat oder E-Mail. Sie können den betreffenden Auftrag auf den Status „Reklamation“ setzen. Dafür senden Sie an den Kundendienst folgende Nachricht: „Ich möchte den Auftrag (geben Sie bitte Auftragsnummer an) reklamieren.“ und geben eine detaillierte Erklärung mit gewichtigen Gründen für die Reklamation an.

Was Sie bei der Reklamation beachten sollten:

  • Im Falle einer Reklamation sollten Sie die schwerwiegenden Gründe, Fakten und Textausschnitte vorlegen, die Ihren Einspruch belegen.
  • Um uns mit der Reklamation auseinanderzusetzen, brauchen wir etwa 48 Stunden. Wir kontaktieren Ihren Schreiber und bewerten den Auftrag entsprechend Ihrer Anforderungen im Zustand vor und nach Ihrer Reklamation. Gegebenenfalls fordern wir zusätzliche Materialien oder Belege an, die die Begründetheit Ihrer Reklamation bestätigen können.
  • Jeder Fall wird als Einzelfall behandelt; jede Entscheidung über die Rückerstattung wird nach sorgfältiger Prüfung getroffen. Der Prozentsatz der Rückerstattung wird jeweils individuell bestimmt.
  • Wenn der Kunde die Informationen, die für die Reklamation notwendig sind, innerhalb von 3 Tagen nicht vorlegen kann, haben wir das Recht die Reklamation als nichtig anzuerkennen. Danach ist keine Rückerstattung mehr möglich.

Beachten Sie bitte, dass, wenn Sie beschlossen haben, Ihren Auftrag zu stornieren und wir den Autor bereits beauftragt hatten, Sie das Recht auf die Rückerstattung von etwa 80% des Auftragswerts haben. Wenn der zugeordnete Autor den Großteil des Auftrags bereits geschrieben hat, haben Sie das Recht auf eine Rückerstattung von etwa 60% des Auftragswerts. Beachten Sie bitte, dass das genaue Prozent der Rückerstattung individuell für jeden Auftrag bestimmt wird, abhängig von der erbrachten Leistung zum Zeitpunkt der Stornierung.

Neben der Rückerstattung hat der Kunde das Recht, den Auftrag im Zustand des Zeitpunkts der Stornierung, u.U. halbfertig, ausgehändigt zu bekommen. Beachten Sie bitte, dass der Autor nicht rechtzeitig mit seiner Arbeit beginnen kann, wenn nicht alle notwendigen Dateien hochgeladen wurden. Deshalb passt sich der Abgabetermin der berechneten Bearbeitungszeit an, erst nachdem alle Dateien zu Ihrer Bestellung hochgeladen wurden.

Beachten Sie bitte, dass, sobald wir einen Autor für Ihren Auftrag zugeordnet haben, Änderungen an den ursprünglichen Anweisungen im Auftrag nicht mehr möglich sind. Wenn Sie irgendwelche Änderungen an den ursprünglichen Anweisungen tätigen möchten, behalten wir uns das Recht vor, eine Entscheidung darüber zu treffen, ob diese Änderungen zu berücksichtigen oder abzulehnen sind. Wenn der Kunde eine volle Rückerstattung fordert, darf er den Auftrag und alle weiteren Dateien, die wir ihm während des Arbeitsprozesses erstellt haben, nicht verwenden. Alle diese Materialien sind das Eigentum unserer Agentur, und wir behalten uns das Recht vor, diesen Auftrag zu Geschäftszwecken auf unserer Website zu veröffentlichen. „Online-Veröffentlichung“ heißt, man könnte einen Auftrag über Internet-Suchmaschinen wie Google finden oder ihn durch eine Anti-Plagiat Software überprüfen, und dadurch zu unserer Website finden. Derartige Veröffentlichungen werden als Musterbeispiele für Essays oder andere Arbeiten genutzt. Das dient auch der Absicherung der Arbeit unserer Autoren, bspw. im Falle eine Stornierung. Beachten Sie bitte, dass wir keine bestimmte Noten-Bewertung garantieren können. Deshalb haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung, falls Sie ungenügend bewertet werden.

Zögern Sie bitte nicht, unseren Kundendienst per Telefon (kostenlos), via Online-Chat oder per E-Mail zu kontaktieren, wenn Sie Fragen in Bezug auf Ihren Auftrag oder eine mögliche Stornierung haben. Wir werden Ihren Fall gewissenhaft überprüfen und die beste Lösung für Sie finden.