Wissenschaftliche Arbeiten schreiben lassen

arbeit
Eine wissenschaftliche Arbeit ist der Nachweis dafür, dass man in der Lage ist, eine komplexe Fragestellung selbständig zu bearbeiten, wobei man einschlägige Literatur verwendet. Das gilt für alle akademischen Texte. An Universitäten und Hochschulen werden unterschiedliche schriftliche Abhandlungen verlangt. Manche sollen als Übung für wissenschaftliche Analysen dienen, mit anderen wiederum übt man für die bevorstehenden Abschlussarbeiten.

Arten von wissenschaftlischen Arbeiten

Die Hausarbeit. Sie wird meist im Rahmen von Seminaren und Vorlesungen geschrieben, und hat einen Umfang von etwa 15 Seiten – gerechnet ohne Deckblatt, Inhaltsverzeichnis und Anhang.

Die Seminararbeit. Sie stellt meist den schriftlichen Prüfungsteil am Ende eines Seminars dar. Sie hat einen Umfang von etwa 15 bis 25 Seiten ohne Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Anhang.

Die Diplomarbeit. Diese Arbeit ist der schriftliche Prüfungsteil einer Diplomprüfung, und hat meist einen Umfang von 60 bis 100 Seiten. Derzeit gibt es im deutschsprachigen Gebiet noch Studiengänge, die eine Diplomarbeit verlangen – nach und nach werden diese Diplomstudiengänge jedoch im Zuge des Bologna-Prozesses von Bachelor- und Master-Studiengängen abgelöst. Somit werden dann anstelle der Diplomarbeit eine Bachelor- und/oder eine Masterarbeit geschrieben.

Die Magisterarbeit. Sie wird zur Erlangung des Magister-Grades nach einem Magisterstudium geschrieben und hat einen Umfang von etwa 60 bis 120 Seiten. Für diese gilt das gleiche, wie für die Diplomarbeit: Mit der Zeit wird sie von Bachelor- bzw. Masterarbeiten abgelöst.

Die Bachelorarbeit. Sie ist die schriftliche Abschlussprüfung eines Bachelorstudiums und hat einen Umfang bis etwa 50 Seiten, ohne Anhang, Deckblatt und Inhaltsverzeichnis.

Die Masterarbeit. Sie ist die schriftliche Abschlussprüfung eines Masterstudiums. Sie ähnelt als sehr umfassende Arbeit der Diplomarbeit.

Bei all diesen wissenschaftlichen Arbeiten handelt es sich um systematisch gegliederte Texte mit festen Formatierungsvorgaben. Sie unterscheiden sich unter den verschiedenen Hochschulen nur geringfügig. Die Arbeiten selbst unterscheiden sich hauptsächlich im Umfang und Schwierigkeitsgrad, der sich mit dem laufenden Studium erhöht.

Tipps und Tricks für das Schreiben von wissenschaftlichen Texten

Wenn man wissenschaftliche Arbeiten schreiben muss, spielt immer der Zeitfaktor hinein. Damit die Zeit nicht zu kurz wird und man die Angelegenheit vor sich her schiebt, sollte man einen klaren Zeitplan aufstellen. Ein großer Teil sollte der Literaturrecherche gewidmet werden. So, wie auch eine wissenschaftliche Arbeit gegliedert sein muss, sollten auch im Zeitplan dezidiert die einzelnen Abschnitte der Erstellung erfasst sein. Wenn man sich nicht an den Zeitplan hält, kommt man unter Zeitdruck, der sich dann wiederum auf die Qualität der Arbeit auswirkt. Man darf nicht vergessen, dass jede wissenschaftliche Arbeit bewertet wird und einen nicht unbedeutenden Beitrag zum erfolgreichen Abschluss des Studiums leistet.

Um die wissenschaftliche Arbeit schreiben zu können, sollte man sich zunächst erkundigen, wie die Formatierung des Textes aussehen soll. Im nächsten Schritt ist die Gliederung zu skizzieren, in der schon die möglichen Titel enthalten sind. In der Regel ist es hilfreich, wenn man „von hinten“ beginnt und zuerst das Fazit bzw. die Antwort auf die Fragestellung fertigstellt, und die Einleitung als letzten Punkt – denn in der Einleitung werden neben der Fragestellung auch die Vorgangsweise und das Fazit angekündigt.

Definieren Sie Ihre Fragestellung klar und präzise und beziehen Sie Stellung, die Sie in der Arbeit auch verteidigen. Unklare, schwammige Angaben führen zu schlechten Ergebnissen. Zögern Sie nicht, wissenschaftliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Helfen können Ihnen sowohl Ihre Betreuer, aber auch professionelle Anbieter für wissenschaftliches Ghostwriting. Hier bietet man Ihnen Beratung und Korrekturlesen von wissenschaftlichen Arbeiten an.

Ghostwriting nützt bei wissenschaftlichen Arbeiten

Wir als Ghostwriter liefern für all Ihre Anfragen nur höchste wissenschaftliche Qualität. Wir überprüfen alle Arbeiten auf Plagiat mit den anerkannten Softwares. Unsere Ghostwriter haben mehrjährige Erfahrung beim Verfassen von wissenschaftlichen Texten. All Ihre Angaben und Anforderungen werden in der Arbeit berücksichtigt. Unsere Ghostwriter beraten Sie und helfen, Ihre Arbeit vom Beginn bis zum Schluss zu erstellen. Für jede wissenschaftliche Arbeit gibt es den richtigen Ghostwriter!