Seminararbeit vom Ghostwriter schreiben lassen


Seminararbeit vom Ghostwriter schreiben lassen

Die Seminararbeit ist ein fester Bestandteil jedes Studiums. Wird ein Seminar abgeschlossen, dient sie zum Nachweis, dass die Inhalte umfassend von den Studenten verstanden wurden. Sowohl an einer Fachhochschule als auch an der Universität sind die Arbeiten im Vergleich zu den klassischen Abschlusstexten wie etwa einer Bachelorarbeit weniger umfangreich und anspruchsvoll. Jedoch sollten die Texte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Du kannst mit guten Leistungen in den Seminararbeiten wichtige Grundsteine für ein erfolgreiches Studium legen. Abhängig von deinem individuellen Semesterplan musst du mehrere Seminararbeiten in einer kurzen Zeitabfolge schreiben. In einem solchen Fall kommt es schnell zu einer hohen Arbeitslast. Aber auch eine einzelne Seminararbeit kann einen hohen Leistungsdruck ausüben. Möchtest du vom Aufbau bis zum Literaturverzeichnis sicherstellen, die beste Qualität für deine Arbeit zu bieten, bietet sich die Beauftragung eines Ghostwriters an. Ghostwriter kümmern sich nicht nur um die Erstellung von Masterarbeit, Bachelorarbeit oder Doktorarbeit, sie unterstützen dich auch für leichtere Aufgaben wie eben die Seminararbeit. Um den besten Ghostwriter für deine wissenschaftliche Arbeit zu finden, gibt es ein paar Dinge zu beachten. 

Wo findest du einen Autor für deine akademischen Texte?

Das Onlineangebot für professionelle Hilfe während des Studiums ist umfangreich. Du kannst dir für jede Situation die passende Betreuung engagieren:

Es gibt spezielle Plattformen für Autoren, auf denen vor allem die Freelancearbeit geboten wird. Du schreibst einen individuellen Auftrag aus und entscheidest dich für den Bewerber mit dem besten Angebot. Für einfache Aufgaben wie die Prüfung von Quellen oder dem Lektorat ist ein passender Autor leicht gefunden. Für die Betreuung einer kompletten Seminararbeit oder Hausarbeit sieht dies jedoch anders aus. Denn hier sind in der Regel besondere Kenntnisse notwendig, um die beste Unterstützung bieten zu können. 

Eine beliebte Alternative, den richtigen Ghostwriter zu finden, ist daher die Vermittlung durch eine Agentur. Die Autoren werden durch diese mit der Hand erlesen und in allen relevanten Bereichen überprüft. Für welche Fachbereiche ist der Autor qualifiziert? Hat er besondere Kenntnisse, die er zum Beispiel als Dozent an einer Hochschule lehrt? Kann er dich in allen Facetten des Schreibprozesses vollwertig unterstützen? Erst wenn diese und andere Fragen eindeutig geklärt sind, wird er dir als Ghostwriter vermittelt. So kannst du dir sicher sein, immer mit den besten Autoren zu arbeiten.


Was kostet ein Ghostwriter für die Seminararbeit?

Ein weiterer Vorteil der Zusammenarbeit mit einer Agentur ist die volle Kostenkontrolle für den Kunden. Du übermittelst alle Informationen zu deinem Text und die Agentur erstellt auf Wunsch eine individuelle Bedarfsanalyse. Anhand dieser wird ein Festpreis vorgelegt, der alle Teilbereiche der Texterstellung benennt:

  1. Besprechung und Analyse der Fragestellung
  2. Recherche
  3. Gliederung und Aufbau
  4. Erstellung von Einleitung, Hauptteil und Schlusswort
  5. Bei Bedarf – Erstellung vom Exposé
  6. Lektorat
  7. Plagiatsprüfung

Je nach Aufwand, Umfang und dem Fachgebiet weichen die Kosten für einzelne Anfragen leicht voneinander ab. Wird zum Beispiel ein Akademiker mit sehr spezifischen Fachkenntnissen benötigt, ist die Vermittlung ein wenig teurer. Möchtest du lediglich einzelne Bereiche für die Zusammenarbeit in Anspruch nehmen, kannst du die Kosten senken. Seriöse Agenturen bieten für die Zahlung auch Staffelungen oder Ratenzahlung an. So kann es sein, dass ein Teil der Kosten zum Arbeitsantritt fällig wird und ein weiterer Teil erst nach der ersten Teillieferung. 


Warum die Seminararbeit von einem Ghostwriter schreiben lassen?

Ob du Jura, Informatik oder Marketing studierst, es kann immer mal sein, dass du Unterstützung durch professionelle Autoren wünschst. Sei es die Tatsache, dass du aktuell eine hohe Arbeitslast zu bewältigen hast, oder dass dir ein Thema nicht besonders liegt. Auch persönliche Umstände können dazu führen, dass die rechtzeitige Anfertigung einer Arbeit für dich unmöglich ist. Die Gründe können also ganz unterschiedlich ausfallen. Um zum Abgabetermin die bestmögliche Arbeit einreichen zu können, auch wenn es mal drunter und drüber geht, ist die Zusammenarbeit mit einem Ghostwriter daher eine gute Wahl


Wie funktioniert die Betreuung durch einen akademischen Ghostwriter?

Möchtest du deine Seminararbeit von einem Ghostwriter erstellen lassen, ist eine anhaltende Kommunikation wichtig. Anhaltendes Feedback zu den Texten und eine kontinuierliche Beratung stehen im Mittelpunkt. Du kannst die gewählte Literatur besprechen, Fragen zum Inhalt klären oder die Gestaltung des Layouts planen. Zumeist findet der Kontakt online und über das Telefon statt. In einigen Fällen ist es darüber hinaus möglich, persönliche Treffen zu vereinbaren. Die fällt jedoch eher in den Bereich von Dissertationen, die über einen langen Zeitraum erstellt werden.
 

Ist es legal, einen Ghostwriter für akademische Texte zu beauftragen?

Es gibt in Deutschland keine Urteile darüber, dass die Arbeit eines Ghostwriters gesetzeswidrig ist. Die schriftliche wie mündliche Unterstützung dient dazu, dir einen Rahmen für die Erstellung deiner Arbeit zu bieten. Texte, die von deinem Betreuer erstellt werden, dürfen nicht ohne eine Nachbearbeitung als deine eigenen eingereicht werden. Käme es hier durch die Hochschule zu einer Prüfung, würde als Plagiat gelten. Auch dann, wenn der Autor die Nutzungsrechte vertraglich an dich abgetreten hat.

Texte, die von deinem Ghostwriter geschrieben werden, dienen daher in erster Linie als Orientierungspunkte. Sie zeigen auf, welche Argumentationen möglich sind, welche Inhalte relevant sind und wie eine Gliederung aussehen könnte. Anhand dieser Vorlagen kannst du eine individuelle Seminararbeit erstellen, die den höchsten Anforderungen gerecht wird. Wichtig ist dabei, dass es nicht zur einfachen Übernahme von fremderstellten Inhalten kommt. Im Rahmen von Zitaten und Quellenangaben ist es möglich, Teilbereiche zu übernehmen. Hier gelten die gleichen Vorgaben wie für das Zitieren von anderen Quellen.

Fazit – Ghostwriter, auch für die Seminararbeit eine wichtige Hilfe

Ob dir die Zeit davonläuft, dir das Thema deiner Seminararbeit nicht liegt, oder du einfach nur auf Nummer sichergehen möchtest – ein Ghostwriter für die Seminararbeit ist eine ideale Option, um die besten Leistungen zu sichern. Die Vermittlung durch eine erfahrene Agentur gibt dir die Sicherheit, mit einem professionellen Autor zu arbeiten. Darüber hinaus hast du die Kosten für die Dienstleistung im Blick.